Home  
Montag, 21. Mai 2018

Wir begrüßen Sie auf der Internetseite der SG SSF Marl-Hüls

 
Neue, zusätzliche Trainingsmöglichkeit für die Wettkampfmannschaft
Geschrieben von Ulrich Dick   
Dienstag, 24. April 2018

Wir freuen uns sehr, unserer Wettkampfmannschaft (A-, B- und C-Kader) eine weitere Trainingsmöglichkeit anbieten zu können.

Zusätzlich trainiert werden kann ab sofort freitags in der Zeit von 18.00 Uhr – 19.45 Uhr im Hallenbad am Badeweiher.

Das Training wird geleitet von Kathrin Strube.

Ulrich Dick, sportl. Leiter SG SSF Marl-Hüls

 
Klein aber oho!
Geschrieben von Thomas Hög   
Dienstag, 24. April 2018
Mit einem relativ kleinen Team von 14 Teilnehmern startete die Wettkampfmannschaft und die Erste Nachwuchswettkampfmannschaft der SG SSF Marl-Hüls – aufgrund von Abitur und Erkrankungen war dieses Mal nur ein Rumpfteam nach Dortmund zur 48. Internationalen Schwimmveranstaltung angereist. Nach zwei langen Wettkampftagen konnte sich die Bilanz jedoch trotzdem sehen lassen.
weiter …
 
Mastersschwimmer zeigen ihr Können auf Malle
Geschrieben von Peter Löffler   
Montag, 16. April 2018
ImageFür die Mastersschwimmer der Startgemeinschaft stand in diesem Jahr wieder ein besonderer Wettkampf auf dem Programm. Neun Schwimmerinnen und Schwimmer flogen auf die Ferieninsel Mallorca und maßen sich dort mit der internationalen Konkurrenz aus 16 Nationen. Als Vorbereitung reisten alle bereits donnerstags an. Die Sonne und die Strandluft konnte genossen werden und als ideale Wettkampfvorbereitung wurde eine Trainigseinheit in dem Wettkampfbecken am Freitagvormittag eingelegt. Aber nicht nur der sportliche Teil stand im Fokus. Als Ausflugsziel stand die Innenstadt von Palma genauso auf dem Programm wie die Partymeile mit dem Besuch im MegaPark.
weiter …
 
Masters fischen Edelmetall aus dem Wettkampfbecken in Hürth
Geschrieben von Peter Löffler   
Montag, 19. März 2018

ImageMit einer kleinen Mannschaft von drei Schwimmer reisten die Marler Mastersschwimmer am Samstag zu dem seit Jahren gern besuchten Schwimmwettkampf nach Hürth. Die ersten Erfolge ließen auf dem gut organisierten Wettkampf nicht lange auf sich warten. Routinier Dieter Kopsicker ließ in seiner Altersklasse über 50 m Schmetterling, 100 m Rücken sowie 100 m Schmetterling der gesamten Konkurrenz keine Chance und schwamm sich auf Platz 1. Mit einem 2. Platz über 50 m Rücken komplettierte er sein gutes Ergebnis.

Rückenschwimmer Klaus Weber reiste extra für seinen einzigen Start mit öffentlichen Verkehrsmitteln an und belohnte sich mit Platz 2 in der AK75. Das Dreierteam komplettierte Peter Löffler (AK45), der mit zwei dritten Plätzen über 50 m Freistil und 50 m Brust zumindest die Hälfte seiner Starts in Edelmetall umsetzte.

 
Wer ist Online
Aktuell 1 Gast online
Links
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Besucherzähler
Heute31
Gestern84
Woche31
Monat1612
Insgesamt277682
Webdesign by Webmedie.dk Ny hjemmeside